Photo

Donnerstag, 29. November 2018

Wenn ein geistlich gefestigter Mensch stirbt, dann ähnelt der Aufstieg seiner Seele in den Himmel einem rasenden Zug - Hl. Paisios vom Berg Athos, Griechenland (+1994)


HL. PAISIOS VOM BERG ATHOS




Hl. Paisios vom Berg Athos, Griechenland (+1994):

Wenn ein geistlich gefestigter Mensch stirbt, dann ähnelt der Aufstieg seiner Seele in den Himmel einem rasenden Zug. Bellende Hunde rennen hinter dem Zug, vor Belfern erstickend, versuchen sie vor den Zug zu rennen, aber der Zug eilt und eilt und fährt vielleicht noch einen der Köter um. Wenn aber ein Mensch stirbt, dessen geistiger Zustand sich zu wünschen übrig lässt, dann ist es, als ob seine Seele sich in einem Zug befindet, der sehr langsam vorwärtskommt. Er kann nicht schneller fahren, weil die Räder defekt sind. Die Hunde springen in die offenen Türen der Züge und beißen die Menschen.

Quelle:

Montag, 12. November 2018

Heilige Ia von Irland & Cornwall (+450)


IRELAND OF MY HEART


Heilige Ia von Irland & Cornwall (+450)

Heilige Ia ist eine kornische Heilige, deren Tradition mindestens bis in das 5. Jahrhundert zurückgeht und nach der die Hafenstadt St Ives benannt wurde. Sie ist auch unter den Namen Ives und Hya bekannt. Ihr Gedenktag ist der 3. Februar.

Ia eine irische Jungfrau nobler Herkunft, die zu spät die irische Küste erreichte, um Gwinear und seine Begleiter auf ihrer Reise nach Cornwall zu begleiten. In ihrer Verzweiflung ließ sie sich auf dem Strand zu einem Gebet nieder, wonach sie ein kleines auf dem Wasser schwimmendes Blatt entdeckte. Als Ia das Blatt mit ihrem Stab berührte, vergrößerte es sich auf wundersame Weise zu der Größe eines Bootes, das Ia aufnehmen und nach Cornwall bringen konnte, wo sie noch vor Gwinear ankam.

In der damaligen Gemeindekirche befand sich auch ihr Grab. Venton Ia, eine Quelle in der Nähe des Porthmeor Beach, eines der beiden zu St Ives gehörenden Strände, ist ihr ebenfalls geweiht. Ferner wurde Ia eine Kapelle in Troon bei Camborne zugeeignet. Auch die bretonische Gemeinde Plouyé, deren Name „Gemeinde der Ia“ bedeutet, könnte mit derselben Heiligen in Verbindung stehen.

Quelle: Wikipedia