Photo

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Der Teufel findet in den Menschen Einzug, in dessen Herzen Dreck ist - Hl. Paisios vom Berg Athos, Griechenland (+1994)


HL. PAISIOS VOM BERG ATHOS



Hl. Paisios vom Berg Athos, Griechenland (+1994):

Der Teufel findet in den Menschen Einzug, in dessen Herzen Dreck ist. Zu einem reinen Geschöpf Gottes nährt er sich nicht. Wenn das Herz des Menschen vom Schmutz gesäubert wird, dann läuft der Feind weg und Christus kommt wieder. Wie ein Schwein, das grunzt und fortgeht, wenn es keinen Dreck findet, nährt sich auch der Teufel dem Herzen nicht, welches über keine Unreinheit verfügt. Denn was hat er in einem reinen und demütigen Herzen verloren?

Quelle:

Freitag, 7. Dezember 2018

In den Fällen, wenn der Teufel große Rechte auf einen Menschen hat - Hl. Paisios vom Berg Athos, Griechenland (+1994)


HL. PAISIOS VOM BERG ATHOS



Hl. Paisios vom Berg Athos, Griechenland (+1994):

In den Fällen, wenn der Teufel große Rechte auf einen Menschen hat, über ihn herrscht, sollte die Ursache dessen gefunden werden, weshalb es so passiert ist, damit der Teufel die Rechte verliert. Anderenfalls ist es egal, wie viel die anderen Menschen für ihn beten – der Feind geht nicht fort. Er verstümmelt den Menschen. Die Priester führen mehrere Exorzismen durch, aber dem Unglücklichen wird es schließlich noch schlechter, weil der Teufel ihn stärker als früher quält.

Quelle: